Burg Vienenburg

Geschichte

Das alte Wahrzeichen von Vienenburg, die Borch op de Fiene, ist eine der ältesten Anlagen, deren Ursprung bis heute nur unvollständig geklärt ist. Erbaut wurde sie um 1200 vom Bistum Halberstadt im Harzgau.
Bergfried

Bergfried

Der Bergfried war vermutlich eines der ersten Bauwerke der Borch op de Fiene. Über den Baubeginn liegen keine genauen Aufzeichnungen vor.

BurgLeben

Seit nunmehr fast 10 Jahren wird auf der Vienenburg fleißig saniert und restauriert. Aus einstigen Werkstätten, Stallungen und Scheunen wurden Wohnungen, aus dem Kuhstall mit Milchkammer ein BurgSaal mit Cateringküche, aus einem Verkaufsladen das BurgCafé.
BurgLeben

BurgSaal

Ein Herzstück ist der liebevoll restaurierte BurgSaal. Der ehemalige Kuhstall ist heute ein Veranstaltungssaal mit einem außergewöhnlichen Ambiente.

BurgCafé

Die ehemalige Remise für Wagen und Kutschen ist heute eine Location für kleine Feiern, Veranstaltungen oder Ausstellungen. Das behaglich eingerichtete Café mit historischem Ambiente bietet Platz für 40 Personen.